HTW Berlin x Maerz München

Für das Semesterthema BASE4FUTURE interpretieren die Studierenden die Basics der Modefirma Maerz neu und integrieren ihre persönliche Handschrift in die Looks. Der Fokus liegt dabei besonders auf Oberfläche und Haptik, mit welcher die Studierenden experimentieren. Besonders interessante Strukturen aus Kunst, Architektur, Natur, Technik oder Mode dienen als Inspiration für die Outfits. Maerz München spendet hierfür aktuelle hochwertige Garne, die für Kollektionen eingesetzt werden. Es handelt sich dabei um auslaufende Garne oder Restfarben.

Die renommierte Modefotografin Maria Dominika Vogt inszeniert in Zusammenarbeit mit den Studierenden die entstandenen Outfits.


Älterer Post Neuerer Post